Eigenene Kalkulationen für die Homepage erstellen




Einfacher Online Edelmetall Preisrechner

Silberpreis, Palladiumpreis, Goldpreis & Platinpreis berechnen

€/Gramm
€/Gramm
€/Gramm
€/Gramm
€/Gramm
€/Gramm


Einfacher Silber, Kupfer, Gold und Platinpreisrechner



GoldtypGramm€/GrammPreis €
999er-Feingold
986er-Gold
916er-Gold
900er-Gold
875er-Gold
750er-Gold
625er-Gold
585er-Gold
375er-Gold
333er-Gold
SilbertypGramm€/GrammPreis €
999er-Silber
925er-Silber
900er-Silber
835er-Silber
800er-Silber
750er-Silber
720er-Silber
640er-Silber
625er-Silber
500er-Silber
PalladiumtypGramm€/GrammPreis €
999er-Palladium
950er-Palladium
800er-Palladium
500er-Palladium
ZahngoldtypGramm€/GrammPreis €
750er Zahngold
700er Zahngold
650er Zahngold
600er Zahngold
PlatintypGramm€/GrammPreis €
999er Platin
950er Platin
900er Platin
800er Platin
750er Platin
MetalltypGramm€/GrammPreis €
999er Goldbarren
999er z.B. Austr. Kanad. Philh.
986er-Gold Dukat
916er-Gold z.B. Kruegerrand, Eagle
999er Silberbarren


Jetzt den praktischen Edelmetall-Rechner nutzen

Silberpreise sowie auch andere Edelmetallpreise unterliegen ständigen Schwankungen. Die Gründe dafür liegen zum einen darin, dass Edelmetalle an sich weltweit an diversen Börsenplätzen gehandelt werden und zum anderen, dass die entsprechenden Förderraten der einzelnen Minengesellschaften stellenweise beträchtlich variieren. Um hier als potentieller Anleger einen guten Überblick über die eigenen Goldwerte zu bewahren, bedarf es entweder viel Geduld oder den Einsatz eines dafür vorgesehenen Tools zur Edelmetallpreisberechnung in Echtzeit.

Silberwert, Platinwert, Palladiumwert berechnenEigens dafür gibt es eine Vielzahl kostenloser Edelmetallrechner im Netz, die den Preis eines beliebigen Schmuckstücks anhand ihres Gewichtes, ihres Edelmetallgehalts in Verbindung mit dem aktuellen Echtzeit-Kurs des entsprechenden Edelmetalls auf Knopfdruck berechnen können. Hierfür sind vom Anwender in Regel keinerlei Programmier- oder sonstige Spezialkenntnisse von Nöten, lediglich das etwaige Gewicht des Wert zuschätzenden Objekts aus Edelmetall sowie um welches Edelmetall und welche potentielle Legierung es sich dabei handelt, müssen bekannt sein.

In die einzelnen Spalten der für die Edelmetallpreisermittlung entworfenen Tabelle müssen folglich die notwendigen Kennzahlen eingetragen werden und das dem Rechner hinterlegte Programm berechnet automatisch den jeweiligen Edelmetallpreis – und das in Sekundenschnelle. Auf welche Punkte es dabei jedoch im Speziellen zu achten gilt und wie Sie innerhalb weniger Augenblicke den Wert Ihrer Edelmetallstücke berechnen und wovon der Edelmetallpreis im Detail abhängig ist, dazu sollen innerhalb der folgenden Abschnitte ausführlichere Informationen geliefert werden.

Die Historie der Edelmetallpreisentwicklung

Speziell in puncto Edelmetalle sind aber nicht nur die entsprechende Edelmetallqualität sowie deren Gehalt von Belang, auch der passende Ein- und Verkaufszeitpunkt spielt bei der Realisierung von Gewinnen per Edelmetallhandel eine nicht zu vernachlässigende Rolle. Anhand des Edelmetalls Gold soll diese Thematik kurz erörtert werden. So unterlag der Goldpreis im Betrachtungszeitraum zwischen 1980 und dem Jahre 2018 einer Schwankung von anfangs circa 500 Euro je Feinunze bis auf etwa 1.100 Euro in 2018 – zwischenzeitlich erreichte der Goldpreis in 2012 seinen historischen Höchststand von circa 1.300 Euro je Feinunze. Im Übrigen finden Sie hier unseren reinen Goldpreisrechner für die Homepage.

Verlauf des Silberpreises

Im Gegensatz dazu verzeichnet der Silberpreis im gleichen Betrachtungszeitraum eine preisliche Entwicklung von anfangs 25 Euro in 1980 auf zwischenzeitlich circa 30 Euro in 2011, bevor sich dieser wieder auf derzeitige 15 Euro je Feinunze in 2018 sedierte. Wie der Leser anhand dieser beiden Beispiele erkennt, gilt beim Edelmetallhandel also vor allem, dass richtige „Timing“ zu wahren – das heißt, in günstigen Momenten zu kaufen oder auch zu verkaufen. So bietet ein Edelmetallrechner im Internet hierfür das ideale Werkzeuge, um einen beständigen Überblick über die jeweiligen Kursverläufe zu waren. Auch lässt sich so der preislich passende Moment erfahren, zu welchem Sie Ihre Edelmetallbestände mit dem größtmöglichen Gewinn veräußern.

Edelmetallrechner Variationen in 2 Beispielen

Design Edelmetall Rechner vergleichen

2. Edelmetallrechner Design Variante

Kriterien den tatsächlichen Ein- und Verkaufswert von Edelmetallstücken berechnen zu lassen

Verschiedene Kriterien bestimmen hier maßgeblich die Höhe des jeweiligen Edelmetallwerts. Zunächst ist das Gewicht in Gramm, des im Wert zu ermittelnden Stücks von Interesse – hierfür sollten Sie auf die Hilfe einer Fein- oder Präzisionswaage zurückgreifen, um das entsprechende Gewicht so genau wie möglich angeben zu können. Variiert werden kann hier unter anderem nach dem Gewicht in Gramm oder nach dem Gewicht in Unzen. Speziell bei der Ermittlung des Gewichts von Edelsteinen kommt aber auch die Maßeinheit Karat zum Einsatz – 1 metrisches Karat entspricht in etwa 0,2 Gramm.

Eine weitere Möglichkeit, den Wert des etwaigen Edelmetalls zu ermitteln, ist die Angabe des dazugehörigen Promillegehalts – hiermit ist der etwaige Anteil des Edelmetalls in dem zu prüfenden Stück Edelmetall gemeint. Als Beispiel hierzu soll z.B. 750er Altgold dienen, welches einen Promilleanteil von Gold in Höhe von 750 beinhaltet oder auch 925er Sterling-Silber, welches 925 Promille echtes Silber enthält. Die Eingabe des zum jeweiligen Edelmetall dazugehörigen Gramm- oder Kilopreis übernimmt der Edelmetallrechner dabei völlig automatisch und passt diesen im Sekundentakt an den aktuellen Börsenpreis an. Sind die genannten Daten in den Edelmetallrechner eingepflegt, unternimmt dieser auf Knopfdruck die Berechnung des tatsächlichen Edelmetallwerts in Euro und gibt diese innerhalb der letzten Spalte der Edelmetallrechner-Tabelle an.

Im Edelmetallrechner können dabei auch mehrere, preislich zu untersuchende Positionen gleichzeitig auf deren Wert untersucht werden. Ebenso ist es möglich, z.B. den Wert eines Schmuckstücks zu ermitteln, welches aus mehreren Edelmetallbestandteilen gleichzeitig besteht. Der Edelmetallrechner führt in diesem Fall alle zu ermittelnden Positionen getrennt voneinander auf und stellt den kumulierten Wert aller Positionen am Tabellenende übersichtlich dar.

Fazit zum Thema Online Edelmetallpreise via Preisrechner im Internet berechnen

Unabhängig davon, ob der Verkauf von Altschmuck oder sonstigen Edelmetallbeständen zum Vermögensaufbau oder zur Liquidation genutzt werden soll, eignen sich Edelmetallrechner für beide Anwendungsbereiche. Die schnelle und unkomplizierte Berechnung des tatsächlichen Marktwertes des zu untersuchenden Edelmetalls per Edelmetallrechner erspart zudem die Einbeziehung vielerlei separater Rechner-Tools. Denn jenes kombiniert alle dafür wesentlichen Rechenoperationen in nur einem einzigen, praktischen Werkzeug. Hinzu kommt, dass ein Edelmetallrechner auch wertvolle Informationen über den potentiellen Sammlerwert von Anlagemünzen aus Silber oder Platin in die Berechnungen eines realistischen Verkaufspreises miteinbezieht. Grundsätzlich müssen zwecks Wertermittlung lediglich folgende Informationen über das zu untersuchende Stück vorhanden sein:
  • Gewicht in Gramm
  • um welches Edelmetall es sich handelt / oder um welche Legierung
  • Reinheitsgrad
  • Um welches Sammlerobjekt es sich handelt (beispielsweise Name der Anlagemünze)
Jegliche Angaben und Berechnungen aus einem derartigen Edelmetallrechner sind ohne Gewähr sowie ist das Tool an sich ist jedem Nutzer kostenfrei zugänglich.


Unverbindliches Angebot anfordern
Als Edelmetallhändler oder Edelmetallverkäufer stellen Sie hier unverbindlich Ihre Online Edelmetallpreisanfrage. Sie können auch als "standalone" einen Silberpreisrechner bzw. Platinpreisrechner anfragen.

Ja, ich habe die Bedingungen zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese. Wir geben Ihre Daten niemals weiter.

Rechner Start | Datenschutz | Impressum - Ein Projekt der oak media GmbH