Lade...
Sie sind hier: Start >  Onlinerechner > Online kalkulieren: Budgetplaner Kindergeburstag : zurück

Kinder Geburtstag Kosten

Feiern mit Kindern, Kinder beschäftigen, Kindergeburstag günstig feiern



Budget für Einladung und Deko (gesamt)
Budget für Essen, Getränke und Süßigkeiten (pro Kind)
Anzahl Kinder (ink. Geburstagskind) Kinder
Budget für Bastelmaterialien (pro Kind)
Budget für Mitgebsel (pro Kind)
Budget gesamt

Diesen Rechner empfehlen!

Wo soll der Kindergeburstag stattfinden?

Der Kindergeburtstag ist für Kinder ein großes Highlight. Steht es doch bei seinen Eltern und Freunden einen ganzen Tag im Mittelpunkt, wird beschenkt und darf mitentscheiden, was unternommen und gegessen wird. Für manche Familien stellt sich die Frage, ob die Feier zu Hause oder auswärts stattfindet, gar nicht. Für die einen kommt aus persönlichen und räumlichen Gründen keine Party zu Hause in Frage, für die anderen ist eine Party, die auswärts stattfindet aus finanziellen oder organisatorischen Gründen nicht drin. Egal für welche Variante man sich entscheidet, die Hauptsache ist, dass die Kinder Spaß haben und einen schönen gemeinsamen Tag erleben - und das muss gar nicht besonders aufwändig oder teuer sein.

Geburtstag zu Hause feiern

Das A und O einer gelungenen Geburtstagsparty ist die Vorbereitung. Dank Pinterest & Co. ist es einfach, sich vor der Party inspirieren zu lassen. Zunächst einmal sollte überlegt werden, ob die Party unter einem bestimmten Motto stehen soll. Der Vorteil einer Mottoparty ist der rote Faden, der sich durch den Ablauf, die Deko, das Essen und die Spiele zieht. Die Einladung kann bereits auf das Thema einstimmen und auch bestimmte Dekoelemente bieten sich direkt an, wenn es ein Motto gibt. Ist eine Schatzsuche geplant, so lässt sich schnell eine Geschichte finden, die den Ursprung dafür bildet.

Der Kindergeburtstag zu Hause: Beispiel für einen Ablauf

Planen Sie den groben Ablauf der Party bereits im Voraus und legen die benötigten Utensilien bereit, um während der Party nicht ins Schwitzen zu geraten. Binden Sie ältere Geschwisterkinder ruhig in die Planungen mit ein, denn zum einen werden Sie ein paar helfende Hände gut gebrauchen können, zum anderen macht es den Kindern sicherlich auch Spaß, daran mitzuwirken und gute Ideen zu liefern.

Die meisten Kindergeburtstage finden nachmittags statt, wobei es am Wochenende auch durchaus sinnvoll sein kann, bereits am Vormittag zu starten und die Party am frühen Nachmittag ausklingen zu lassen. Übernachtungspartys dagegen beginnen meist erst am späten Nachmittag oder in den frühen Abendstunden.

Nachdem die Gäste angekommen sind, werden in der Regel zunächst die Geschenke ausgepackt. Dies kann man bereits mit einem Spiel verbinden, bei dem die Kinder zur Ruhe kommen und ggf. einander kennen lernen können. Dabei setzen sich die Kinder in einen Kreis und ermitteln per Flaschendrehen, wessen Geschenk als nächstes ausgepackt werden soll. Anschließend geht es an den gedeckten Tisch, zum Kuchen oder Muffinsessen. Wer bereits einen Kindergeburtstag veranstaltet hat, der weiß jedoch, dass die Kinder meist zu aufgeregt sind und die Verweildauer an der Kuchentafel recht begrenzt ist. Insofern ist es oft gar nicht erforderlich, besonders große Mengen an Kuchen aufzutischen. Ein paar Muffins, dazu ein Obstteller und kleine Snacks reichen dabei häufig aus.

Ob die Gäste anschließend zum Spielen im Kinderzimmer verschwinden oder Beschäftigung wünschen, hängt nicht zuletzt vom Alter ab. Während 3-5 jährige Kinder gern für sich spielen, möchten die Größeren auch mal unterhalten oder beschäftigt werden. Auch das Wetter spielt eine Rolle: Vergeht bei gutem Wetter der Nachmittag im Garten, auf dem Spielplatz oder im Wald auch ohne Programm wie im Flug, kann schlechtes Wetter in der beengten Wohnung durchaus zur Langeweile führen. In diesem Fall ist es hilfreich, ein paar Spiele vorbereitet zu haben.

Spiele auf dem Kindergeburstag

Folgende Spiele sind neben der beliebten Schatzsuche (oder auch Schnitzeljagd) die Klassiker auf Kindergeburtstagen:

  • Topfschlagen
  • Blinde Kuh
  • Dosenwerfen
  • Stopptanz
  • Die Reise nach Jerusalem
  • Mumienwickeln
  • Schokoladenessen
  • Würstchenschnappen
  • Apfeltauchen
  • - u.v.m

Besonders gut kommt es an, wenn die Kinder bei den Spielen kleine Preise oder Süßigkeiten gewinnen können. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass jedes Kind mal zum Zug kommt und das Spielen nicht zu einer Jagd nach Gewinnen ausartet.

Basteln auf dem Kindergeburstag

Um das Tempo zu drosseln und eine besonders aufgehitzte Stimmung zu beruhigen, sind Bastelaktionen auf Kindergeburtstagen sehr beliebt. Diese müssen gar nicht besonders aufwändig sein. Passend zum Motto der Party können somit kleine Gastgeschenke gestaltet werden, die die Kinder ganz stolz mit nach Hause nehmen dürfen und sie später noch an den Tag erinnern werden:

  • Bilderrahmen, kleine Leinwände, Tassen, Schüsseln, Masken, Schatztruhen oder Schachteln bemalen oder bekleben
  • Eine günstige Upcycling-Idee: kleine Gläser zu Windlichtern umdekorieren, zum Beispiel indem sie bemalt oder mit Transparentpapier beklebt werden.
  • Kronen basteln oder bekleben
  • Taschen oder T-Shirts bemalen
  • Ketten auffädeln
  • Plätzchen backen und dekorieren oder ein Lebkuchenhaus gestalten
  • Pizza für das Abendbrot selbst belegen

Mit einer Schatzsuche oder für die Älteren einer Stadt-, Dorf oder gar Fotorallye sind die Kinder oft schon 1-2 Stunden lang beschäftigt, so dass gar nicht viel Zeit für viele Spiele oder Basteln bleibt, bevor das Abendessen auf dem Tisch steht und die Kinder wieder abgeholt oder nach Hause gebracht werden.

Gastgeschenke für die Kinder: Die Mitgebsel

Bei manchen sind sie verhasst, bei anderen gehören sie auf jeden Fall dazu: die Mitgebseltüten für die Kindergeburtstagsgäste. In einer kleinen Tüte verpackt, werden kleine Geschenke (z.B. Haarspangen, Flummis, Aufkleber, Tattoos oder Süßigkeiten o.ä.) den Gästen zum Abschied übergeben. Ob Sie diesem Trend folgen, sollten Sie selbst entscheiden. Selbst wenn Sie sich ihm entziehen sollten, brauchen Sie kein schlechtes Gewissen haben: der Kindergeburtstag wird den Gästen sicherlich auch ohne Mitgebsel positiv in Erinnerung bleiben.




Kategorie: Hobby & Freizeit & Familie & Soziales & Feiern
Rechner-ID: 1418
Nutzung: 90 Mal genutzt

Diesen Rechner in die eigene Homepage einbauen



Aktuellste Kalkulation


Von einem Benutzer aus Italy wurden für dieses Projekt zum Thema Hobby & Freizeit & Familie & Soziales & Feiern zuletzt am 27.11.2018 die Eingabewerte Budget für Einladung und Deko mit 41 €, Budget für Essen. Getränke und Süßigkeiten mit 5 €, Anzahl Kinder mit 16 Kinder, Budget für Bastelmaterialien mit 2 €, Budget für Mitgebsel mit 2 € eingegeben. Als Ergebnis der Berechnung wurden der bzw. die Ausgabwerte Budget gesamt mit 185 €, kalkuliert.


Möchten Sie gern einen eigenen Homepagerechner oder ein Webseitentool wie dieses zu 'Kalkulation Budgetplaner Kindergeburstag' erstellen? Bauen Sie doch selbst ohne Programmierwissen Ihre eigene Webanwendung. Im erweiterten Paket können Sie diesen Rechner später sogar als Android-App oder generieren. Gern helfen wir Ihnen bei der Software-Entwicklung eines Online-Berechnungstools oder auch Ihrer eigene Mobile-App Anwendung im Bereich Hobby & Freizeit & Familie & Soziales & Feiern. Hier legen Sie ein kostenloses Konto zum Rechnen an.