Lade...
Sie sind hier: Start >  Onlinerechner > Online kalkulieren: Welche Fahrradgröße fürs Kind : zurück

Kalkulation Welche Fahrradgröße fürs Kind


optimale Radgröße Kinder, Fahrrad Größe berechnen, perfekte Radgröße berechnen
cm
Jahre
cm

Irgendwann kommt jedes Kind in das Alter, in dem es ein Fahrrad gebrauchen kann. Die Wahl des richtigen Fahrrads hängt nicht nur von den persönlichen Vorlieben des Kindes ab, auch die Größe sollte gut gewählt sein, denn an einem zu großen oder zu kleinen Fahrrad hat kein Kind lange Freude.

Die richtige Fahrradgröße anhand der Schrittlänge ermitteln

Der wichtigste Faktor bei der Bestimmung der optimalen Rahmengröße ist die Schrittlänge. Um diese zu ermitteln, stellen Sie das Kind an eine Wand, möglichst ohne Schuhe und in eng anliegender bequemer Hose. Nun halten Sie ein Buch oder eine Wasserwaage auf die Höhe des Schritts und messen den Abstand vom Boden bis zur Wasserwaage bzw. bis zum Buch.

Worauf man beim Fahrradkauf für Kinder außerdem achten sollte

Neben der Rahmengröße spielt auch der Einstieg eine große Rolle. Gerade bei kleineren Kindern (bis Ende Grundschulalter) sollte der Einstieg möglichst niedrig sein, damit das Kind in Gefahrensituationen schnell absteigen kann. Des Weiteren sollten sowohl der Sattel als auch der Lenker in der Höhe verstellbar sein.

Da die Kinder unter sechs Jahren zumeist nur auf Gehwegen, Spielplätzen und in verkehrsberuhigen Bereichen mit dem Fahrrad unterwegs sind, spielt die Verkehrssicherheit noch keine große Rolle. Da Kinder jedoch ab 6 Jahren am Straßenverkehr teilnehmen dürfen, muss das Gefährt spätestens jezt den gesetzlichen Vorschriften entsprechen.So sind eine Vorder- und eine Hinterrad (Rücktritt-) Bremse, entsprechende Schutzbleche und Reflektoren Vorschrift.

optimale Fahrradgröße berechnenAuch auf eine ergonomisch einwandfreie Körperhaltung ist ebenfalls zu achen. Das Kind sollte nichtvorn herübergebeugt fahren, sondern gerade sitzen und den Lenker mit beiden Händen gut zu fassen bekommen. Der Boden sollte, vor allem als Fahranfänger, mit den Füßen bequem erreicht werden können. Da das Kind weiter wächst, sollten die Positionen von Lenker und Sattel regelmäßig überprüft und gegebenenfalls angepasst werden.

Eine Lichtanlage ist erst für Kinder ab 20 Zoll (ca. 8 Jahren) vorgeschrieben und empfehlenswert. Die ersten, sogenannten Spielfahrräder, sind in der Regel nicht mit Leuchten ausgestattet. Auch eine Gangschaltung ist erst für Fahrräder dieser Größe sinnvoll.

Stützräder - ja oder nein?

Im Allgemeinen wird heutzutage von Stützrädern abgeraten. Insbesondere Kinder, die bereits mit einem Laufrad vertraut sind, haben schon einen guten Gleichgewichtssinn entwickelt und benötigen für das Erlernen des Radfahrens nicht mehr viel Zeit. Des Weiteren stellen unebene Untergründe, Bordsteinkanten, Steine etc. eine erhöhte Unfallgefahr für Stützräder dar.

Das brauchen Sie außerdem

Neben dem passenden Fahrrad sollten Sie Ihrem Kind mit einem gut sitzenden Fahrradhelm ausstatten. Er darf weder wackeln noch rutschen und auch die Gurte sollten stets eng anliegen. Lassen Sie Ihr Kind den Helm am besten selbst aussuchen und anprobieren, um sicherzugehen, dass er wirklich passt und außerdem dem Geschmack des Kindes entspricht, damit er auch wirklich getragen wird. Achten Sie beim Kauf auch auf das TÜV bzw. GS Zeichen.

  • Ein robustes Seilschloss schützt die Fahrräder vor Diebstahl, insbesondere wichtig für ältere Kinder
  • Auffällige Warnwesten erhöhen gerade bei Fahranfängern die Sicherheit
  • eine Klingel sollte an keinem Fahrrad fehlen
  • eine Luftpumpe kann der Fahranfänger ebenfalls gut gebrauchen

Abschließend ist zu sagen, dass die Fahrradauswahl vielleicht nicht ganz einfach, jedoch umso wichtiger ist, denn ist die Leidenschaft am Radfahren erstmal entfacht, stehen die Chancen gut, dass das Kind auch im Erwachsenenalter noch gern mit dem Rad unterwegs ist und so nicht nur die Umwelt schont, sondern auch seiner eigenen Gesundheit etwas Gutes tut. Daher sollte die Fahrfreude nicht durch die Auswahl eines unpassenden Fahrrads getrübt werden.




Diesen Rechner empfehlen:

Kategorie: Freizeit & Kinder, Sport, Fahrräder, Fahrrad
Rechner-ID: 1433
Nutzung: 269 Mal genutzt
nicht öffentlich (Nutzung nach Absprache möglich) | User nach Integration fragen >



Aktuellste Kalkulation


Von einem Benutzer aus Deutschland wurden für dieses Projekt zum Thema Freizeit & Kinder, Sport, Fahrräder, Fahrrad zuletzt am 22.10.2018 die Eingabewerte Größe des Kindes mit 0 cm, Alter des Kindes mit 0 Jahre, Schrittlänge des Kindes mit 48 cm eingegeben. Als Ergebnis der Berechnung wurden der bzw. die Ausgabwerte Fahrradgröße in Zoll mit 0 , Fahrradgröße in Zoll mit 0 , kalkuliert.


Möchten Sie gern einen eigenen Homepagerechner oder ein Webseitentool wie dieses zu 'Kalkulation Welche Fahrradgröße fürs Kind' erstellen? Bauen Sie doch selbst ohne Programmierwissen Ihre eigene Webanwendung. Im erweiterten Paket können Sie diesen Rechner später sogar als Android-App oder generieren. Gern helfen wir Ihnen bei der Software-Entwicklung eines Online-Berechnungstools oder auch Ihrer eigene Mobile-App Anwendung im Bereich Freizeit & Kinder, Sport, Fahrräder, Fahrrad. Hier legen Sie ein kostenloses Konto zum Rechnen an.