Lade...
Sie sind hier: Start >  Onlinerechner > Online kalkulieren: Preisrechner Diamanten Wert ermitteln : zurück

Aktuellen Diamantenpreis berechnen


Diamantenrechner, Diamanten Preisrechner, Diamantenwert

Grund der Berechnung
Zertifikat vorhanden
Form des Diamanten
Fluoreszenz
Größe Karat
Reinheit (Clarity)
Schliff (Cut)
Farbe (Color)
Abschlag in %
$-Preis pro Carat
USD/carat
€-Preis pro Carat
EUR/carat
Gesamtwert ca.
USD
Gesamtwert ca.
EUR

Dimantenkäufer haben viele kritische Fragen, wenn sie sich für einen Kauf entscheiden. Eine offensichtliche Anfrage wäre: "Woher weiß ich, dass es sich um einen echten Diamanten handelt?" Käufer wollen wissen, ob der Stein in irgendeiner Weise behandelt wurde. Eine Option, die Gesamtqualität des Diamanten zu verstehen, ist die Bedeutung seiner vier Schlüsselattribute zu kennen. Diese Attribute sind Farbe, Klarheit, Schnitt und Karatgewicht. Fachleute in der Welt der Diamantenbewertung nennen diese Attribute "The Four C's".

Das Gemological Institute of America wurde gegründet, um eine universelle Sprache in der Welt der Bewertung von Diamanten zu präsentieren. Das Institut wurde 1931 gegründet und ist das größte seiner Art weltweit. Das International Diamond Grading System wurde von der GIA entwickelt und wird weltweit eingesetzt. Weitere Schlüsselelemente für die Bewertung eines Diamanten sind die Form des Steins und die Informationen über das GIA-Zertifikat des Diamanten.

Es gibt 10 grundlegende Diamantformen

  • Runde Diamanten sind die beliebtesten und für ihr Feuer und ihren Glanz bekannt. Sie haben einen klassischen Look und zeigen das Bild, an das die meisten Menschen denken, wenn sie sich einen Diamanten vorstellen.
  • Der quadratische Stein ist bekannt als Prinzessin Stein. Der Princess Diamant hat eine moderne Form. Dieser ist bei traditionellen und zeitgenössischen Käufern beliebt geworden.
  • Asscher-Diamanten sind quadratisch. Sie verfügen über Stufenfacetten und abgeschnittene Ecken. Asschers werden mit Opulenz und Reichtum in Verbindung gebracht. Sie sind der ideale Schnitt für eine Kunst-Deco-Ausstattung.
  • Der Smaragdschliff zeichnet sich durch doppelte Ecken anstelle von Facetten aus. Es hat einen unvergleichlichen, alten Welteindruck. Sie wird oft mit größeren Diamanten daneben getragen.
  • dimanten in Kissenform haben abgerundete Ecken und geschwungene Kanten, um mit großen Facetten zu harmonieren. Er gilt als der älteste Stein.
  • Strahlende Diamanten sind eine Alternative zum Smaragdschliff. Sie werden in quadratischer oder rechteckiger Form präsentiert.
  • Der Marquise-Schliff Diamant hat eine weiche Form. Er hat spitze Enden, was ihm eine zarte Ausstrahlung verleiht. Es ist wichtig, dass die Form in jedem Fall nicht zu flach geschliffen wird, da sonst das einfallende Licht nicht sauber gebrochen wird, was die Brillanz und das Feuer der Steins und damit den Diamantenwert verringern kann.
  • Der ovale Schliff gilt als anspruchsvolle Form. Er kombiniert die Brillanz eines runden Diamanten mit einer einzigartigen Struktur. Er erscheint oft größer als ein runder Diamant mit gleichem Karatgewicht.
  • Dimanten in Birnenform werden oft als Tränensteine bezeichnet. Der Birnenschliff ist bekannt dafür, dass er einen feminineren Stil hat und somit von Damen getragen wird.
  • Herzformdiamanten sind selten und einzigartig. Sie werden normalerweise mit Rubinen und rosa Saphiren kombiniert, um die romantische Note zu unterstreichen.

 
Diamant Karat und Gewicht

Die Bewertung des Gewichts eines Diamanten ist ein einfacher Prozess im Vergleich zu den anderen Messungen. Diese ist jedoch Teil des offiziellen Gesamtberichts über Diamanten. Im GIA-Labor werden die Steine in einer geschlossenen Kammer gewogen. Ein Karat entspricht 200 mg Gewicht. Jeder Diamant wird auf eine GIA-Messskala gelegt und auf die fünftkleinste Dezimalstelle gewogen.

Schnitt: Wie der Diamantschliff das Aussehen und die Schönheit beeinflusst

Die GIA-Skala reicht von ausgezeichnet bis schlecht. Die Beurteilung des Schliffs eines Diamanten ist komplizierter als seine offensichtliche Form. Der einzigartige Schliff und die Politur jedes Diamanten beeinflussen die Menge an Glanz und Brillanz, die er zeigt. Die Diamanten werden in einem ausgeklügelten Gerät platziert, das den Stein um 360 Grad kontinuierlich dreht. Wissenschaftler bewerten verschiedene Variablen wie Sternenform, Reflexion, Dicke, Kronenhöhe und Gesamttiefe, um dem Diamanten eine endgültige Note zu geben.

Farbe: Verschiedene Farbstufen

Je weniger Farbe ein Diamant hat, desto höher ist die Note, die er erhält. Die GIA-Farbskala klassifiziert Diamanten auf einer Farbskala, die bei D beginnt, was farblos bedeutet, bis Z, das ein hellbraunes Gelb ist. Es gibt einen Master-Set von Diamanten, die von der GIA verwendet werden, um jeden Diamanten auf der Farbskala zu vergleichen.

Bewertung der Klarheitsskala

Es gibt 11 Stufen der Klarheitsskala, die von Makellos bis I3 reichen. Ein makelloser Diamant hat bei 10-facher Vergrößerung keine Schönheitsfehler. Ein Diamant mit einem I3-Grad hat Einschlüsse und Schönheitsfehler, die für das bloße Auge offensichtlich sind. Die Auswertung erfolgt unter Verwendung eines Mikroskops. Der Klarheitstest untersucht auch, ob der Stein behandelt wurde, um Unreinheiten zu verbessern, was sich auf das Ergebnis seiner Authentizität auswirkt.

Diamant-Zertifikate richtig lesen

Es ist wichtig, dass die Diamantenkäufer verstehen, wie man ein GIA-Diamantenzertifikat liest. Das Datum auf dem Zertifikat überprüft, wann der Diamant im Labor zertifiziert wurde und nicht, wann er geschnitten, abgebaut oder verkauft wurde. Diamanten mit einem Zertifikatsdatum über 3 Jahre sollten sorgfältig geprüft werden. Diese Punkte werden sich auf den aktuellen Wert des Steins auswirken.

Jeder Diamant hat seine eigene, eindeutige GIA-Berichtsnummer. Diese wird verwendet, um die Authentizität zu überprüfen. Die GIA-Nummer ist extrem klein auf dem Seitengürtel des Diamanten eingraviert. Eine Mikroskopmaschine zeigt die Nummer auf dem Bildschirm an. Eine weitere Möglichkeit, die GIA-Nummer des Diamanten zu sehen, ist die Zuhilfenahme einer Lupe. Die Diamantform und der Schliffstil werden auch auf dem GIA-Zertifikat angezeigt. Die Messungen zeigen die Länge, Breite und Tiefe der einzelnen Diamanten.

Der GIA-Bericht ist die technologisch fortschrittlichste Bewertung, die jeder Diamant haben kann. Er bietet eine komplizierte Liste der einzigartigen Eigenschaften des Diamanten. Es ist auch ein weltweiter nachweisbarer Beleg für die Qualität der Steine. Diese Art von Informationen macht den Diamanteneinkaufsprozess spannend und aussergewöhnlich. Jeder Juwelier sollte immer einen aktuellen GIA-Bericht über seine Diamanten Waren haben.




Diesen Rechner empfehlen:

Kategorie: Geld & Finanzen, Geldanlage, Kapitalanlage
Rechner-ID: 1458
Nutzung: 670 Mal genutzt




Aktuellste Kalkulation


Von einem Benutzer aus Deutschland wurden für dieses Projekt zum Thema Geld & Finanzen, Geldanlage, Kapitalanlage zuletzt am 20.11.2018 die Eingabewerte Berechnungsgrund mit 0 , Zertifikat vorhanden mit 0 , Farbe mit 0 , Größe in carat mit 44 carat, Fluoreszenz mit 0 , Form mit 0 , Reinheit mit 0 , Schliff mit 0 , Preis pro Carat USD mit 44 USD pro carat, Preis pro Carat EUR mit 444 EUR pro carat eingegeben. Als Ergebnis der Berechnung wurden der bzw. die Ausgabwerte Gesamtpreis USD mit 1,936 USD, Gesamtpreis EUR mit 19.536 EU kalkuliert.


Möchten Sie gern einen eigenen Homepagerechner oder ein Webseitentool wie dieses zu 'Kalkulation Preisrechner Diamanten Wert ermitteln' erstellen? Bauen Sie doch selbst ohne Programmierwissen Ihre eigene Webanwendung. Im erweiterten Paket können Sie diesen Rechner später sogar als Android-App oder generieren. Gern helfen wir Ihnen bei der Software-Entwicklung eines Online-Berechnungstools oder auch Ihrer eigene Mobile-App Anwendung im Bereich Geld & Finanzen, Geldanlage, Kapitalanlage. Hier legen Sie ein kostenloses Konto zum Rechnen an.