Lade Calc2web Online-Rechner...
Sie sind hier: Start >  Rechner > Online kalkulieren: SEO & Clickfunnel Optimierung durch Leadmagnet-Test : zurück

SEO & Clickfunnel Optimierung durch Leadmagnet-Test


Sales Funnel Liste, Trichterdiagramm, Berechnung Leads

Aufrufe/Tag
%
%
%
%/Verkauf
EUR/Klick
%
%
EUR/Aktion

Ergebnisse

Klicks/Tag
Leads/Tag
Leads/Tag
Verkäufe/Tag
EUR/Tag
EUR
EUR
EUR
EUR
EUR
%
EUR/Klick
EUR/Lead

Kalkulation bei zusätzliche Einnahmen

EUR/Kunde
Kunden/Monat
EUR/Monat
%
%
Leads/Monat
%


  • - Setzen Sie Leadmagneten erfolgreich in Ihre Onlinemarketing-Strategie ein
  • - Die Welt der Leadmagneten - bunt, vielfältig und kreativ
  • - Das Angebot soll extrem anziehend wirken – wie ein Magnet
  • - Rechner oder Test - was lockt den Kunden an?
  • - Mit einem Salesfunnel zur Lead-Generierung
  • - Klickfunnel Berechnungen der Transferrarten
  • - Wieviel verdient man langfristig mit einem Kunden (CLV)?
  • - Sind Sie startklar für Ihren optimalen Salesfunnel-TEST?

  • Setzen Sie Leadmagneten erfolgreich in Ihre Onlinemarketing-Strategie ein

    Jedes Unternehmen, welches online und auch offline agiert, ist darauf angewiesen, in direkten Kontakt mit seinen potenziellen Kunden zu treten. Der Kundengewinnungsprozess läuft zumeist in mehreren Schritten ab. Ein starker Leadmagnet erleichtert den Verkaufsprozess und baut zeitgleich Vertrauen zwischen dem zukünftigen Kunden und dem Unternehmen auf, welches seine Leistungen anbietet. Sehr gut konvertierende Salesfunnel oder optimierte Clickfunnel bereiten auf künftige Verkäufe vor, in dem sie die Denkweise des Kunden positiv auf den Verkauf einstimmen.

    Der passende Leadmagnet, in der Regel ein kostenloses, reizvolles Produkt, ist ein Marketing-Tool, was den Käufer motivieren soll, in direkten Kontakt mit dem Anbieter zu treten. Richtig eingesetzt, gibt der Interessent freiwillig seine Kontaktdaten, erwartet aber im Gegenzug auch eine sofortige Aktion oder besser noch, eine sofortige Lösung seines spezifischen Problems.

    Ein starker Leadmagnet, professionell und optisch ansprechend umgesetzt, ist die vertrauensaufbauende Brücke zwischen Kunden und Unternehmen. In einem Verkaufstrichter, auch Salesfunnel genannt, ist das Gratis-Angebot, das Freebie normalerweise die erste Ebene bzw. der Einstieg in den beginnenden Verkaufsprozess.

    Das kostenlose Angebot selbst muss nicht zwingend in direktem Zusammenhang mit der Produktpalette des Anbieters stehen. Es muss jedoch das spezifische Problem der Zielgruppe lösen, um somit eine hohe Wertigkeit für die Zielgruppe darzustellen und sich von den Mitbewerbern abzuheben.

    Die Welt der Leadmagneten - bunt, vielfältig und kreativ

    Die Art des Leadmagneten kann sehr unterschiedlich sein und ist abhängig von dem zu lösenden Problem der Zielgruppe und der Expertise des Unternehmens. Folgende Arten gibt es:

    • Checklisten als PDF-Datei

    • eBooks oder Hörbücher

    • kostenlose Coaching-Gespräche oder Webinar-Teilnahme

    • Gutscheine

    • Online Lernkurse

    • Verkaufsmaterial, Gratis-Proben

    • Software-Download als Trial-Angebot

    • Infografiken

    • Test-Auswertungen

    • Kalkulator/Onlinerechner

    Das Angebot soll extrem anziehend wirken – wie ein Magnet

    Wie aber findet das Unternehmen den optimalen Leadmagneten, der verlockend und unwiderstehlich auf den Kunden wirkt, der das Potential hat, Umsätze zu generieren und zu maximieren? Hier gibt es einige Regeln zum perfekten Angebot, die zu beachten sind:

    1. Die Zielgruppe muss klar und spitz definiert werden. Je genauer das Unternehmen seinen Zielkunden analysiert hat, desto besser wird der Leadmagnet konvertieren.

    2. Es muss eine sofortige Aktion ausgelöst werden. Der Kunde will sein Problem unmittelbar gelöst haben. Er will nicht über zig E-Mails an seine Problemlösung herangeführt werden. Die Lösung muss schnell, effizient und mehrwertig sein. Der Kunde gewinnt hierdurch Vertrauen in die Leistung des Experten.

    3. Das Angebot sollte genauso spezifisch sein wie die Zielgruppe. Der Vorteil, die Lösung für den Kunden, muss präzise und konkret dargestellt werden. Der Vorteil sollte sich bereits in einer klaren Überschrift widerspiegeln.

    4. Der Weg innerhalb des Salesfunnels sollte einfach und gut strukturiert sein. Die Technik s.u. muss stimmen. Nichts frustriert potenzielle künftige Kunden mehr, als wenn das versprochene Freebie gegen Austausch der E-Mail nicht ausgeliefert wird.

    5. Die angebotene Lösung muss einzigartig sein und einzeln dargestellt werden. Es gilt: Je Leadmagnet eine Lösung.

    6. Nur 1A-Qualität ausliefern. Der Leadmagnet soll eine zukünftige Kundenbindung nachhaltig generieren. Das Ziel ist Vertrauensaufbau zwischen Kunden und Unternehmen. Wer hier patzt und beispielsweise schlechte Bilder im Salesfunnel darstellt oder Texte, die Rechtschreibfehler-behaftet sind, veröffentlicht, verliert sehr schnelle die gewonnen Leads. Der Leadmagnet gibt Rückschlüsse auf die eigentliche Arbeitsweise des Unternehmens und ist eine Visitenkarte für Professionalität.

    7. Technisch: die Seitenladezeit sollte sehr niedrig sein, um bessere CTR (Klickraten), eine höhere Verweildauer sowie mehr Traffic zu erreichen. Das schließt ein, dass keine großen hochauflösenden Fotos integriert werden sollten (Bilder maximal 80KB). Des Weiteren sollte die meta-description im Suchergebnis neugierig machen und zum Klicken motivieren (siehe auch strukturierte Daten).

    Rechner oder Test - was lockt den Kunden an?

    Sowohl der Kalkulator als auch interessante Tests oder Infografiken sind wirkungsvolle und starke Kundenbindungsmagneten.

    Gerade Branchen, die stark abhängig von neuen Leads sind, nutzen gerne einen Rechner/Kalkulator als Tool, um wertvolle Leads zu generieren.

    Kalkulatoren sind nahezu für alle Branchen einsetzbar und locken den Kunden, in direkte Interaktion mit dem Unternehmen zu gehen. Schnell, einfach und effizient.

    Jeder, der schon einmal auf Immobilien-Portalen gesurft ist, kennt z.B. Immobilienrechner. Gegen Abgabe der Email-Adresse, erhält der künftige Haus-Käufer eine Berechnung wieviel Haus er sich für sein Geld leisten kann.

    Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Auch Unternehmen, die physische Produkte verkaufen, wie z.B. Fenster, Drucke auf Tassen oder Bodenbeläge, profitieren von Kalkulatoren. Dem Kunden wird durch einen hochwertigen Rechner die Kaufentscheidung erheblich vereinfacht.

    Auch ein Test ist ein hervorragendes Werkzeug zur Kundenbindung und Lead-Generierung. Der Test kann sehr detailliert auf die Zielgruppe zugeschnitten werden. Genau wie beim Rechner erhält das Unternehmen hier weiterführende Informationen vom Kunden.

    Durch Beantwortung persönlicher Fragen in einem Test kann das Problem des Kunden genaustens eingegrenzt werden.

    Durch Nutzung eines Rechners weiß ein Unternehmen, welches Poolabdeckungen verkauft, durch die Eingabe der genauen Maßangaben sehr detailliert, wie die künftige Poolabdeckung aussehen soll und kann nach dem Schloss-Schlüssel-Prinzip ein 100% passendes Angebot erstellen.

    Es geht also immer wieder darum, eine Beziehung zum Kunden aufzubauen (Relationship Builder Sequence, RBS).

    Mit einem Salesfunnel zur Lead-Generierung

    Ein Salesfunnel bezeichnet man auch als Verkaufstrichter. Dieser ist ein gängiges Onlinemarketing-Modell für Verbraucher und Unternehmen. Dieser Verkaufsfunnel veranschaulicht den Kaufprozess zu einem Produkt oder einer Dienstleistung. Dabei wird der Verkaufsprozess in mehrere Unterschritte aufgeteilt und beschreibt die Kette vom ersten Kundenkontakt bis hin zum erfolgreichen Verkaufsabschluss. Die sogenannte Blockchain-Technologie erfasst auch den auf den Abschluss folgenden Zahlungsweg.

    Wie bereits erwähnt, ist der Leadmagnet meist der Einstieg in einen digitalen Verkaufsprozess. Der potenzielle Kunde wird hier durch einen sog. Sales-Funnel, auch Verkaufstrichter, geleitet, um am Ende des Verkaufsprozesses eine Aktion, nämlich einen Kauf oder eine Registrierung, zu tätigen.

    Im Austausch gegen die Gratis-Kalkulation des Immobilienwertes erhält der Immobilienmakler die E-Mail-Adresse eines Immobilienverkäufers. Somit ist dieser Verkaufstrichter ein klassischer Opt-In-Funnel. Der digitale Verkaufsprozess ist vollkommen automatisiert, der Fokus hierbei liegt einzig und allein darin, E-Mail-Adressen potenzieller Hausverkäufer zu generieren.

    Wichtig ist jedoch, und dies gilt für alle Lead-Magneten, dass für den Kunden ein echter nachvollziehbarer und relevanter Mehrwert geliefert wird, der ein PROBLEM DES KUNDEN LÖST, welches dieser nur mühsam und aufwendig anderweitig lösen kann. Im Fall des Immobilienverkäufer erhält der Verkäufer schnell und ohne aktiv zum Telefon greifen zu müssen, eine Wertkalkulation seines Hauses.

    Sobald der Immobilienmakler nun die E-Mail-Adresse des Verkäufers hat, startet ein bereits erstellter E-Mail-Marketing-Prozess. Im Laufe des Prozesses, der innerhalb des Salesfunnels automatisiert abgewickelt wird, baut der Hausverkäufer Vertrauen zum Immobilienmakler auf und positioniert sich als ernstzunehmender und seriöser Experte.

    Der potentielle Kunde wird immer wieder mit attraktiven Zusatzinformationen per Mail informiert, bis er im optimalen Fall dann das kostenpflichtige Produkt kauft oder am Seminar o.ä. teilnimmt.

    Der optimale Salesfunnel besteht hier schlussendlich nur aus 4 Bausteinen:

    • Landingpage mit Kalkulator und Eintragsformular für die E-Mail-Adresse
    • Danke-Seite nach erfolgreicher Eintragung der E-Mail-Adresse.
    • Anschließend startet die E-Mail-Autoresponder-Sequenz mit den Verkaufsangeboten.
    • Ggf. weitere Upsells (Zusatzverkäufe bei erfolgreicher Erstbestellung) Möglichkeiten, um den Customer Lifetime Value (Kundenwert) zu erhöhen.

    ZUSATZ: Nutzen Sie zusätzlich das Facebook Ads Retargeting, um User zu bekommen, die zwar Ihr Angebot gelesen haben, aber noch nicht Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung gekauft haben.

    Klickfunnel Berechnungen der Transferrarten

    Um den Besucherverlust zwischen den einzelnen Stufen

    Visit => Click => Lead => Qualifizierter Lead => Sale => ggf. Upsell

    zu kalkulieren, berechnet man die sogenannten Transferraten über die Formel "Prozentualer Anteil der Stufe n geteilt durch Anteil der Stufe n-1". Im obigen Rechner können Sie die Transferraten  direkt aus den Angaben berechnen.

    Wieviel verdient man langfristig mit einem Kunden (CLV)?

    Um den finanziellen Wert eines Kunden (Kundenwertanalyse) abschätzen zu können, berechnet man nach der kompletten Customer-Journey (Weg zum ersten Verkauf/Sale) den Customer-Lifetime-Value (CLV) in unserem obigen zweiten CLV-Rechner. Natürlich hängt dies auch immer von der Kundenbeziehung und der jeweiligen Situation des Kunden ab.

    Sind Sie startklar für Ihren optimalen Salesfunnel-TEST?

    Nutzen Sie obige Lead-Test-Liste, um zu überprüfen, ob Sie auf Ihrer Homepage wirklich alle Elemente für einen erfolgreichen Verkaufsstart integriert haben und optimieren Sie mit obigem Leadkosten-Rechner Ihre Werbekosten.

    Wie speziell kann ein Online-Rechner sein?

    Im Internet gibt es eine Reihe von Kalkulatoren/Rechner, die jedoch zu meist relativ starr sind und sich nicht an das spezielle Bedürfnis des Kunden und der Unternehmen anpassen können.

    Bei Mein-onlinerechner.com kann jedes Unternehmen seinen optimalen Rechner erstellen. Ohne Programmierkenntnisse können bereits nach Registrierung Rechner erstellt werden mit beliebigen Rechenoperationen. Wie auf dieser Seite, können auch Testrechner erstellt werden.

    Als Alternative zum individuellen Rechnungstool besteht für Gewerbetreibende auch die Möglichkeit, sich einen branchenspezifischen Online-Kostenrechner durch die Profis von www.mein-onlinerechner.com erstellen zu lassen.

    Autor: Iris Schwartz


    Diesen Rechner empfehlen:

    Kategorie: Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Onlinemarketing, Internet, Shops, Kundenanalyse, Controlling
    Rechner-ID: 1789
    Nutzung: 1290 Mal genutzt
    nicht öffentlich (Nutzung nach Absprache möglich) | User nach Integration fragen >



    Aktuellste Kalkulation (zuletzt im Formular berechnet)

    Von einem Benutzer aus wurden für dieses Projekt zum Thema Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Onlinemarketing, Internet, Shops, Kundenanalyse, Controlling zuletzt am 05.11.2019 die Eingabewerte mit 1.000.00, mit 4.00, mit 25.00, mit 10.00, mit 20.00, mit 0.25, mit 0.00, mit 0.00, mit 100.00, mit 100.00, mit 5.00, mit 5.00, mit 2.00 eingegeben. Als Ergebnis der Berechnung wurden der bzw. die Ausgabwerte mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , mit , kalkuliert.

    HINWEIS: Template VORLAGE zur Berechnung im HTML-Formular

    Dieser Beispiel Rechner dient lediglich als unverbindliche Konfigurator Vorlage, mit der Sie als PREMIUM Kunde einfacher Ihren eigenen Wunschrechner inklusive individuellem Kalkulator Template ohne HTML Wissen selbst programmieren.


    Möchten Sie gern einen eigenen Homepagerechner oder ein Webseitentool wie dieses zu 'SEO & Clickfunnel Optimierung durch Leadmagnet-Test' erstellen? Bauen Sie doch selbst ohne Programmierwissen Ihre eigene Webanwendung. Gern helfen wir Ihnen bei der Software-Entwicklung eines Online-Berechnungstools oder auch Ihrer eigene Mobile-App Anwendung im Bereich Wirtschaft, Marketing, Vertrieb, Onlinemarketing, Internet, Shops, Kundenanalyse, Controlling. Hier legen Sie ein kostenloses Konto zum Rechnen an.